Freitag, 6. September 2013

erntezeit

der lebenszyklus dieses blogs, mehr essen - leichter leben, hat sein natürliches ende erreicht. ich genieße die früchte, bringe unter dach und fach, was lagerfähig ist.

jetzt ruhe ich mich mal aus

falls ich andern orts ein neues schaufenster in mein leben eröffne, lasse ich von mir hören.

Kommentare:

  1. Huch, Frau Noschoko, machen Sie Ihr Blog dicht? Bitte nicht!

    Ich möchte auch weiter von Ihrem herüberschauenden jungen Nachbarn, See-Einstiegen und kuriosen Schaufenstern hier lesen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe frau indica, ich melde mich bei ihnen, falls ich woanders weiter erzähle. derweil lese ich bei ihnen mit und ergötze mich an den immer toller werdenen fotos!

      Löschen
  2. Wenn es keinen Spaß mehr macht, soll man aufhören - ist klar. Aber bist du dir sicher, dass es dir keinen Spaß mehr macht? Vielleicht fuchst dich ja auch nur der Fuchs :-)
    Wie auch immer - ich bitte um Benachrichtigung, wenn du ein neues Fenster aufmachst!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe gerlinde, ich drehe jetzt mal eine runde nur lesen, u.a. deinen neuen schönen zartgrauen blog. falls ich wieder schreibe, lass ich dichs wissen!

      Löschen
  3. deine formulierung des beendens gefällt mir sehr! danke für die vielen geschichten und bilder, ich werd dich virtuell vermissen!
    liebe grüße vom see
    karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. vielen dank, ja, so hat sichs angefühlt!

      Löschen