Sonntag, 2. Juni 2013

frühlingsgefühl


ich bin ja eine zimmerpflanze, durch und durch. dennoch pflege ich naturnähe. die jahreszeiten erkenne ich z. b. daran, dass ich auf bestimmte bettwäsche und dazugehörige musik lust bekomme. irgendwann ende mai, anfang juni ist es immer die altmodische blumenbettwäsche und der soundtrack aus 'sense and sensibility', der film mit emma thompson und kate winslet aus den 90ern. 
dazu gibt es jedes jahr einen herrlichen blumenstrauß aus dem garten einer freundin. und heuer als draufgabe noch eine wunderrose, die mir die frau geschenkt hat, die ich als cheerleaderin für mich engagiert habe, damit ich meinen bürokram erledige. die blume kommt aus dem laden, der auch die räume des bundespräsidenten mit blumen beliefert, sagt sie.

also alles in allem ist bei mir zuhaus frühling wie jedes jahr. draussen eher nicht.