Sonntag, 21. Oktober 2012

gekämmt

gestern bin ich nach langer abstinenz in einen flohmarkt gestolpert, den wohltätige damen in einem lauschigen innenhof hier um die ecke ausgerichtet haben. ich selber war bezeichnender weise auf dem weg von einer müllinsel zur anderen, da sich bei mir wieder mal plastik, glas und metall in ausreichender menge zur entsorgung angesammelt hatte.

dennoch - oder vielleicht um den gewonnen platz zuhaus gleich wieder zu füllen - erstand ich neben einer absonderlichen rosa glasvase auch zwei seidene trachtentücher. die letzteren hab ich gleich gewaschen - die geister der vorbesitzerinnen ausschwemmen. hier kann man sehen, dass es nicht nur beim friseur einen vorher-nachher-effekt geben kann.

nach dem waschen
nach dem kämmen und bügeln

Kommentare: