Samstag, 12. Mai 2012

gemüseladen


das ist ja mal ein nobler gemüseladen! gut, dass es mich nach wie vor einmal pro woche an meine frühere adresse verschlägt - zur massage. so konnte ich mich im vorbeigehn an dieser attraktiven auslage erfreuen.

das gemüse ist echt, aber gewiss nicht bio: so groß, so farbig, so makellos. so dolce & gabbana.

Kommentare:

  1. na was denn: kleidchen oder knoblauch? du kannst ja mal versuchen ein wenig gemüse dort einzukaufen. ;-)
    liebe grüße aus dem regenwaldviertel
    ingrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. wenn ich mittwoch genug zeit hab, versuch ichs ... falls es dann die deko noch gibt :)

      Löschen
  2. unfassbar - Essen ist jetzt eine Unterzunft von Textildesign.

    AntwortenLöschen
  3. Food Design habe ich mir ein bisschen anders vorgestellt....
    Liebe Grüsse in dein Wochenende
    ♥-lich
    Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das gemüs istjedenfalls design-food :)

      Löschen
  4. Tatsächlich hast Du mich erwischt!
    Da dachte ich doch gleich dass der Edelmodeladen aufgegeben hat und ein Gemüseladen eingezogen ist.
    Was werden die Verkäuferinnen sagen wenn die Obstfliegen kommen und herum schwirren, die Zwiebelschalen sich lösen, der Knoblauch zu stinken beginnt und die Kartoffel auswachsen? Lg.Helga

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, bald wirds soweit sein :) vorgestern bin ich vorbeigegangen, da waren die paprika schon ganz runzlig und die melanzani eingefallen.

      Löschen