Donnerstag, 31. Mai 2012

ernst

mal was andres: mona lisas lächeln ist der sprayschablone zum opfer gefallen. dass es also gar nicht ihr lächeln ist, das sie zur ikone macht, wissen wir somit. wir erkennen sie auch sofort, wenn sie mal ernst dreinschaut, weil sie auf einem verzinkten schaufensterbrett ihr dasein fristen muss.

Kommentare:

  1. Ein eigenartig Entdeckung hast Du da gemacht. So ein unansehlicher Platz, vollkommen fremd. Lg.Helga

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, aber ich hab mich sehr gefreut, sie da zu sehen.

      (und ich hab mich noch immer nicht dran gewöhnt, dass ich jetzt direkt auf kommentare antorten kann ...:))

      Löschen
  2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen