Sonntag, 18. Dezember 2011

lichtlein


erst eins, dann zwei, dann drei, dann vier. dann steht das x-kind vor der tür. heuer lässt es sich ja noch maximal zeit nach dem vierten lichtlein. das trägt vermutlich auch zu meinem beschaulichen advent bei.

hier jedenfalls meine heurige adventkranzabwandlung mit mistelzweiglein, gebracht vom roten x-vöglein.

Kommentare:

  1. Liebe Ursula, zum thema beschaulich...ich hätte gerne ein bisserl Österreichzauber für meinen Geburtstag anfang Januar. Kannst du mir ein schönes gemütliches Hotel empfehlen, irgendwo zwischen Salzburg und Wien? Du kennst doch sicher schöne Plätze? danke für jeden Tipp!
    liebe Nachtgrüße v Ilse

    AntwortenLöschen
  2. hier mein traumhotel am wolfgangsee: landhaus zu appesbach - www.appesbach.com
    bitte, unbedingt auch waldviertelleben und schwemmholz fragen, liebe ilse!

    AntwortenLöschen
  3. Danke - mach ich!
    das Appesbach schau ich mir jetzt an.

    AntwortenLöschen
  4. ....in der Schlichtheit liegt die Kraft!!!!
    Wünsche dir einen quietschfidelen Restadvent...
    ♥-lich brigitte

    AntwortenLöschen
  5. liebe Ursula - ich habe jetzt beschlossen wir fahren einfach nach Regensburg, da brauch ich nicht Auto fahren und das Orphee ist ein wunderbares Hotel. Österreich kommt dann im Frühling dran, wenn ich, wie du auch, wieder weniger Autofahrbedenken habe. Danke und liebe Grüße von Ilse

    AntwortenLöschen
  6. ein frohes fest dir mit deinen lieben und herzallerliebste weihnachtsgrüße vom see!
    bis bald, karin

    ps: mein tip für ilse und frühling wäre eventuell hotel schwan, liegt zentral und direkt am see und daher mit einem atemberaubenden ausblick über den see...
    lg

    AntwortenLöschen