Samstag, 10. September 2011

serpentinen

dass ich ausgerechnet vor der haustür, im westlichen wienerwald, so reichlich gelegenheit haben würde, mein halbautomatisches und des autos automatisches fahrverhalten am berg zu ergründen, damit hab ich nicht gerechnet. jetzt wohne ich schon seit dreißig jahren hier, und ich bin auch schon an den höher gelegenen orten im westlichen grüngürtel gewesen. aber offenbar regisitrierte ich als beifahrerin nicht, dass es hier von kurvenreichen bergstrecken nur so wimmelt.

für mich ist das natürlich toll. schön langsam verstehe ich, was die automatik denkt, dass ich will, wenn ich so oder so oder noch anders bremse, wenn es berab und dabei in die kurve geht. für mich erfreulich und vergnüglich. für die, die nach mir kommen, eventuell noch eine zeitlang etwas befremdlich.





ich habe unterwegs immer wieder halt gemacht. in vermutlich verwunschenen schlossparks hat mir die altweibersonne ganz allein geschienen. die letzten rosen und die ersten hetschibetsch hab ich bewundert. und kastanien geklaubt am berge. ich war so glücklich, wie als kind allein im wald. danke, auti!

Kommentare:

  1. Und die Dirndl erst für Marmelade, leider mühselig. Nur noch eine kleine Weile nd die Herbstzeitlosen blühen für uns.
    Schlechten Sommer aber schönen Herbst haben wir.
    Geniessen wir es solange es noch da ist. Lg.Helga

    AntwortenLöschen
  2. ja, ich hab die dirndln heuer gekauft , in einem kleinen bioladen am spittelberg. und dann roh gegessen...
    lg u

    AntwortenLöschen
  3. Hetschibetsch? ist das weder so ein bezauberndes österreichisches wort für etwas was bei uns ganz prosaisch heißt? und Dirndln sind wohl die Hagebutten?

    AntwortenLöschen
  4. nein, die hetschibetschi sind die hagebutten. und für die dirndln weiß ich gar kein andres wort. das sind kleine rote längliche steinfrüchte, die furchtbar sauer sind, wenn sie nicht völlig reif sind. ich weiß nichtmal, ob die an baum oder strauch wachsen. ist ein altmodisches obst.

    liebste grüß ins bayrische - wo ich die sprache liebe :)
    u

    AntwortenLöschen
  5. echt lieb. Ich vemute die Dirndl sind dann die Berberitzen-

    AntwortenLöschen
  6. nein, Dirndln sind die Vogelbeere und sie wachsen auf einem Baum !

    AntwortenLöschen