Samstag, 21. Mai 2011

exotisch

der workshop im schloss hat stattgefunden. der freskensaal ist vollkommen und in herrlichster qualität mit barocken fresken ausgestattet, die uns praktisch in 3-d in eine exotische meereslandschaft mit allerlei palmen, wilden tieren und fremden menschen in kostbaren kostümen entführen.






leider ist die akustik wohl eher für einen rokkokosommernachtsball als für ein heißes thema unter frauen geeignet. dennoch wars eine tolle erfahrung einen ersten richtigen sommertag in dieser inspirierenden umgebung zuzubringen.

Kommentare:

  1. ....wie waere es dann mit einem Sommernachtsball in solch illustren Rahmen............laden ja geradezu dazu ein

    AntwortenLöschen
  2. ja, ich hab mir auch schon überlegt, zu fragen, was die raummiete kostet und dort zu feiern :)

    AntwortenLöschen
  3. Ein ganz zauberhafter Platz!Trombe d'oeil hat mich schon immer fasziniert.Nur um diese Jahreszeit ist's draußen am allerschönsten!
    Liebe Grüß nach Wien!
    Stela

    AntwortenLöschen