Mittwoch, 9. Februar 2011

fräulein

der spitalsaufenthalt meines vaters hat mir ein "fräulein" eingetragen. er wird heute - nach schrecklichen aber ergebnislosen durchsuchungen seines magen-darmtrakts und allerhand blutkonservenverabreichung - mit der diagnose "alt" entlassen. ich hingegen wurde gestern - an seinem bett sitzend - von einer alten dame, einer besucherin des alten herrn im nebenbett, als "fräulein" tituliert.

mein vater stellte sehr vergnügt fest, dass ich darob errötet bin. und tatsächlich: ich habs als kompliment empfunden und mich sehr gefreut. ich sagte: das hat schon lang niemand mehr zu mir gesagt. es stimmt noch dazu! später wollte die alte dame, die auch errötet war, sich entschuldigen, und hat mich beiseite genommen und gesagt: ja, wissen sie, wie sie da so gesessen sind bei ihrem vater, haben sie so jung ausgesehen.

mein ehemaliger analytiker, den ich passender weise morgen zum lunch treffen werde (die analyse ist seit jahren abgeschlossen, wir sind jetzt kooperationspartner), wird sich freuen, die geschichte zu hören. er hatte mir seinerzeit natürlich die vatertochter und den archetyp des ewigen mädchens - puella aeterna - nach c.g. jung attestiert. und ich selber fühle mich bekanntlich seit meiner übersiedlung überwiegend so wie in den jungbrunnen gefallen. noch dazu, wo nun nach jahrzehnten meine haare plötzlich wieder wunderbar lang wachsen ohne die geringsten probleme. so eine mähne hatte ich zuletzt ende dreißig, damals goldblond, jetzt silberblond (vulgo grau).

so endet hoffentlich meine emotionale hochschaubahnfahrt der sorge um den vater damit, dass ich mich als "fräulein" fühle. wenns nicht von einer wirklich schönen alten dame gekommen wäre, hätt ich mich wohl nicht so sehr drüber gefreut.

Kommentare:

  1. Schön ... passend zum Herannahenden Frühling: du erblühst :-)

    AntwortenLöschen
  2. super klingt das alles - du liebes fräulein!
    herzlich
    ingrid

    AntwortenLöschen
  3. reizende Geschicht - freu dich! und sag mir bitte wie ich meine Haare zum Wachsen kriege...

    AntwortenLöschen