Montag, 3. Januar 2011

hühnersuppe

es ist zugegebenermaßen der zweite teller von der hühnersuppe, den ich hier auf meiner küchenfensterbank abgelichtet habe. aber immerhin, ich hab noch rechtzeitig dran gedacht.

die hühnersuppe wärmt wunderbar (ob echt oder per würfel hergestellt), wenn ein paar dünne ingwerscheiben mitkochen dürfen. eine umdrehung aus der chilimühle und ein halber teelöffel scharfes currypulver wollten heute auch dazu. ansonsten wurzelgemüse, eine kleine kartoffel, ein paar tiefkühl-sojabohnen, ein paar tofuwürfelchen und eben nudeln. drüber noch schnittlauch.
zur nachspeise nehmen wir köstliche früchte aus dem morgenland, bzw aus dem land, wo die zitronen blühn. kennst du es wohl?












und dabei sehen wir den wolken zu, wie sie - immer von links nach rechts - am himmel über dem küchenfenster vorbeifliegen. sie kommen halt fast immer von der wetterseite - abendland.

1 Kommentar:

  1. oh das wird ja interessant! endlich dürfen wir Dir beim Essen zuschauen.

    AntwortenLöschen