Samstag, 11. Dezember 2010

frühstücksfavorit

ich hab schubweise verschiedene frühstücksfavorits, die meist aus der not - nicht zum einkaufen des üblichen gekommen - entstehen.

aktuell: getoastetes reisbrot (dm) mit chavroux und kaltgeschlagenem cremehonig vom klee drauf. wenn genug zeit bleibt, noch eine grobgehackte walnusshälfte drübergestreut. köstlich!

leider war es übrigens wohl doch nicht der rotohrhase, der die beats meinen kamin hochjagt, sondern der teufel persönlich in gestalt des swingerclubs, der im keller des angrenzenden hauses logiert. daher werde ich nun heut am frühen abend mir ein herz fassen, und mal hintelefonieren in das etablissement...

Kommentare:

  1. vielleicht solltest du persönlich im swingerclub vorstellig werden ;-))
    hach, was du für möglichkeiten hast....
    bei mir sagen sich nicht mal mehr die füchse gute nacht.
    lg in die große stadt
    ingrid

    AntwortenLöschen
  2. oh je, man müsste eigentlich überall ein Jahr probewohnen! das ist nicht gut..

    AntwortenLöschen