Mittwoch, 25. August 2010

blogkatzenzauber

Besuch
kaum hatte ich hier zustimmung gepostet, kommt diese äußerst aufgeweckte junge verwandte zur gartentür hereinspaziert, unbekannterweise. fegt durchs haus, verlässt es glücklicherweise auch wieder. schließlich weiß ich, dass die hausherren keine nachfolge für ihre vor zwei jahren in den katzenhimmel entwichene katz wollen. eigentlich bin ich ja als katzensitterin vor zeiten hier angetreten.

nun sitte ich also nur mehr haus und garten und kaum seh ich die rote katze bei waldviertelleben und schreibe über den roten prof. merlin meiner schwester, kommt hier schon die nächste generation und will gern spielen und vermutlich auch bleiben...



meine schwester kam auch über ein bild zu prof. merlin, besser gesagt, er zu ihr. schon vor 10 jahren oder so, schnitt sie sich das foto einer roten katze aus und hängte es an die wand. binnen jahresfrist stellte prof. merlin - damals war er noch nicht professor, sich bei ihr vor und wollte bleiben. schweren herzens machte meine schwester, damals noch in stadt salzburg wohnhaft, alle vorkehrungen um das kätzchen seinen besitzern zurückzustellen. indes: ohne erfolg. seither lebt er bei ihr und hat mitterweile studiert, promoviert, habilitiert und assistiert ihr nun schon seit langen jahren bei ihrer heilarbeit.

1 Kommentar: